Herderschüler in Hilligsfeld zu Gast

Zwei Mädchen und sechs Jungen aus den dritten und vierten Klassen, wobe die Mehrzahl aus der 4a kam, nahmen am Grundschul-Fußballturnier beim Vorjahresieger der Grundschule Hameln-Rohrsen teil. In Hilligsfeld traten 28 Mannschaften in vier Gruppen an. Bei strahlendem Sonnenschein kämpften die Aktiven um Punkte und Tore. Für das Team der Herderschule zogen jedoch eher dunkle Wolken auf, denn die jungen und Mädchen konnten kein Spiel für sich entscheiden. Im Gegensatz zu den anderen Schulen war in der Pyrmonter Mannschaft nur ein Mädchen aktuell in einem Fußballverein. So fehlte die Abstimmung untereinander. 

 


Text und Fotos: Bernd Engel