Platz fünf in Aerzen 

Eine derbe Niederlage mussten die Schüler der Fußball-AG verkraften. In Aerzen fanden die Kreismeisterschaften im Fußball für Grundschulen statt. Vier Schulen hatte ihre Teams gemeldet, wobei Gastgeber Aerzen mit zwei Mannschaften vertreten war.

Im letzten Jahr hatte die Herderschule die Vorrunde noch gewonnen. In diesem Jahr blieb nur der letzte Platz übrig. Nur zweimal konnten die Driit- und Viertklässler im zweiten Halbjahr trainieren. Das reichte nicht aus, um sich mit einem eingespielten Team zu präsentieren.

Fußballturnier 2013


 

Text und Fotos: Bernd Engel