"Miteinander und voneinander lernen"

Am Montag, den 24.09. besuchte uns Ulrike Rollwag von der Henning von Tresckow Schule aus Hannover mit ihrer 2. Klasse, um gemeinsam mit der Klasse 2b etwas „Besonderes" der Stadt Bad Pyrmont zu entdecken.

Im Vorfeld haben die Kinder der Klasse 2b sich dafür entschieden, ihren Gästen die Quellen und den Kurpark zeigen zu wollen, da sie beides als besonders Sehenswert erachten. Nach einer kleinen Kennenlernphase und einem kurzen Film zum Thema „Kur in Bad Pyrmont" machten beide Klassen sich zu einer „Trinkkur" auf und kosteten in die Wandelhalle von den Quellen. Dabei stellten die Kinder fest, dass Wasser, je nach Sole- bzw. Mineralstoffgehalt ganz unterschiedlich schmecken kann und zur Linderung unterschiedlicher Leiden eingesetzt wird. Durch die Wandelhalle ging es entlang der Hauptallee zum Wasserlauf und von dort aus in den Kurpark, wo beide Klassen sich ganz spontan, in Anlehnung an den eingangs gesehenen Film, in der Konzertmuschel ein „Kurkonzert" lieferten.

Nun freut sich die Klasse 2b auf einen Gegenbesuch der Unescoschule in Hannover, um über den Tellerrand zu schauen und vielleicht auch eine Besonderheit dieser Stadt kennenlernen zu können. Wir hoffen auf noch viele gemeinsame Aktionen.



Text: Anke Kryha

Fotos: Jobst Prüssner und Irina Selig